"Imaginäre Körperreisen" (nach Sabine Fruth)

Hypnose zur Stärkung eigener Heilungskräfte & Selbstregulierung

Was ist Hypnose?
 

Hypnose ist eine Therapiemethode bei der - unterstützt durch den Coach / Therapeuten­ - die Klienten sich selbst in die hypnotische Trance, einen Zustand tiefer körperlicher Entspannung bei gleichzeitiger hoher geistiger Fokussierung, versetzen.
 

Es ist ein ganz natürlicher Gehirn-Zustand, den wir bei starker Konzentration auf bestimmte Themen, Aktivitäten und Tätigkeiten (tranceartiger Flow, „Vertieft-Sein“) immer wieder im Laufe des Alltags erreichen. Das Raum- und  Zeitgefühl verändern sich, die Aufmerksamkeit ist auf einen bestimmten Reiz gerichtet, dabei tritt alles andere für einen bestimmten zeitlichen Abschnitt  in den Hintergrund.  

Die Hirnaktivitäten in einer Trance unterscheiden sich deutlich von denen im normalen Wach- bzw. Schlafzustand, wie die Forschung mithilfe bildgebender Verfahren zeigt. Während in der Trance die Aktivitäten des Frontalhirns mit ihren bewussten und analytischen Denken reduziert sind, werden die Aktivitäten der Hirnregionen verstärkt, die für das visuell-räumliche Denken sowie Empfindungen und Gefühle zuständig sind. Diesen Zustand der Trance können wir uns auf eine wunderbare Weise zunutze machen, da dieser einen Zugang  zu den wertvollen Informationen unserer inneren Welt erlaubt. 

Imaginäre Körperreisen

Als psychologischer Berater, Trainer und Coach - auch für Stress Management & Burnout Prävention - werde ich immer wieder und in der Tat immer öfter mit stressbedingten psychosomatischen Erscheinungen bei meinen Klienten konfrontiert. 
Glücklicherweise lassen sich mit Entspannungsmethoden und allerlei Instrumenten des Stress Managements viele Symptome lindern.  

Da ich auch mit hypno-systemischen Ansatz arbeite, war mir immer ebenso bewusst, dass über die Hypnose meine Klienten einen noch besseren Zugang zu ihrem Unbewussten und somit auch zu eigenen Potentialen und Kräften haben. 


In 2021 habe ich bei Dr. Sabine Fruth die Hypnose-Fortbildungs-Reihe zur Stärkung der Selbstregulation und der Selbstheilungskräfte „Imaginäre Körperreisen“ nach Sabine Fruth abgeschlossen, und mich in weiteren Themen-Vertiefungsseminaren auf psycho-somatische Beschwerden, Allergien sowie Blockaden und innere Widerstände spezialisiert.

Bei den „Imaginären Körperreisen“ werden die Klienten*innen - sowohl Erwachsene wie auch auf wunderbare Weise Kinder - in ihren Körper geführt, um „nachzuschauen“, wie es bei ihnen z.B. an der Stelle der seelischen bzw. körperlichen Beschwerden / des Leidens aussieht. Dabei entstehen sehr individuelle Bilder, die nur zu dem einzigartigen Menschen passen und seine / ihre innere Welt abbilden. Während dieser Körperreisen unter kompetenter Führung finden die Klienten*innen Lösungen für ihre Symptome. Diese Körperreisen mit ihren Lösungen stellen eine unkomplizierte mentale Anregung der Selbstregulierung und der Selbstheilungskräfte dar. Immer wieder begeistert bin ich, wie meine Klienten*innen den Zugang zu eben diesen Selbstheilungskräften finden, diese stärken und dadurch auch ggf. die schulmedizinischen Behandlungen unterstützen können.

Diese Hypnose-Methode eröffnet meinen Klienten*innen gleichzeitig den Zugang zu eigenen Ressourcen, zum Selbstvertrauen, zur Selbstliebe und vieles mehr.

 

Jede Reise ist immer wieder aufs Neue bereichernd.

 

Sind Sie neugierig auf Ihre eigene Körperreise?

 

Ich freue mich auf Sie!

Navigieren in Woods